Für jeden Einsatz …

… die richtige Baggermatratze

70 mm stark – Optimal zum Gebrauch von provisorischen Baggerstraßen im Energie-Leitungsbau. Die Achsbelastung liegt bei ca. 10 Tonnen und ist damit gut geeignet für leichtes Baugerät.

100 mm stark – Diese Baggermatratzen werden wegen Ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten speziell für mobile Baustraßen beim Energie-, Rohrleitungs- und Tiefbau genutzt. Ideal für LKW und Baumaschinen bis zu einer Achsbelastung von ca. 25 Tonnen.

150 mm stark – Diese Varianten der Baggermatratzen sind ideal als Abstützplatten für Kräne, große Baumaschinen und schwere LKW-Züge und können auch als Unterbodenschutz für Pontons oder Betonböden verwendet werden. Achslast ca. 40 Tonnen.

200 mm stark – Die handelsüblich stärksten Baggermatratzen haben die Dicke von 200mm. Verwendungszweck: Schwerlastkräne, schwerstes Baugerät und Raupenkräne bei einem Gewicht von mehreren hundert Tonnen.

Prospekt-Baggermatratzen.pdf (1369 Downloads)     Baggermatratzen-Lieferprogramm.pdf (1023 Downloads)